eliminate   Konzerte   Austellungen   Kooperationen


2022

Entsprechend der bis zum 29. September 2022 gültigen Coronaverordnung der Landes Baden- Württemberg gibt es keinerlei Beschränkungen bei Konzerten im geschlossenen Räumen. Sollte die Coronaverordnung nach dem 29. September geändert bzw. verschärft werden, werden wir dies an dieser Stelle bekannt geben. Schauen Sie bitte nach dem 29. September nochmals nach. Der Kiwanis Club empfiehlt trotzdem das Tragen einer FFP2 Maske.

 

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration  Baden-Württemberg empfiehlt:


2022


2020


2019


2018


2017

Die Welt der Oper und der Operette

 

Der Kiwanis-Club Bruchsal lädt zu seinem mittlerweile achten Neujahrskonzert ins Bruchsaler Schloss ein: der Abend im besonderen Ambiente des Kammermusiksaals, der die schönsten Melodien aus der Welt der Oper, der Operette und des Musicals verspricht, beginnt am Freitag, den 6. Januar um 18 Uhr.

Als Solisten konnten Lydia und Lucian Eller (Sopran und Bariton) unter Begleitung der Pianistin Fan Yang gewonnen werden.
Die Absolventen deutscher und internationaler Musikhochschulen, die ihre Studien durch zahlreiche Meisterkurse gekrönt haben, bringen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Mozart, Puccini und Donizetti zu Gehör.

Aber auch die leichte Muse mit Kompositionen von Johann Strauß oder Robert Stolz kommt nicht zu kurz. Der Reinerlös dieses Benefiz-konzertes kommt den Kiwanis Ferienkursen zugute, in denen Kinder eine ihrem Bedarf entsprechende, gezielte schulische Förderung erhalten. Karten sind erhältlich im Vorverkauf bei der Buchhandlung Braunbarth sowie Restkarten an der Abendkasse.


2014

Der Präsident, Dr. Bernhard Zehe, brachte bei der Begrüßung seine Freude über das voll besetzte Haus und die große Zahl von anwesenden Ehrengästen zum Ausdruck.

 

So war in Vertretung der urlaubsbedingt abwesenden Oberbürgermeisterin Frau Petzold-Schick Frau Helga Langrock mit Gatten zu nennen, Herr Norbert Grieshaber, Direktor der Sparkasse Kraichgau mit Familie, Herr Gilbert Bürk mit Gattin für die Bruchsaler Bildungsstiftung, die Rektorin der Konrad Adenauer-Schule, Frau Elke Schlechter mit Gatten und weitere Vertreter der am Kiwanis- Projekt “ Ferienkurse” teilnehmenden Schulen.

 

Erneut soll, wie schon bei den zurückliegenden Konzerten geschehen, der gesamte Erlös des Konzertabends in die Finanzierung der 4. Staffel des Ferienkurses im kommenden Sommer und Herbst 2014 fließen. Die positiven Rückmeldungen von Eltern, Kindern und den beteiligten Schulen bestärken uns, an diesem Projekt trotz des hohen organisatorischen und finanziellen Aufwands festzuhalten. Umso mehr als es gemeinsam mit den beteiligten Partnern von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und mittlerweile 12 Schulen aus Bruchsal schon nach nur drei Staffeln des Ferienkurses gelungen ist, die ZIELSETZUNGEN dieses Projektes zu erreichen.